Auf der Lulle-Line

wartet das Lullaby der Lullabies
und hetzt seine Meute der Ariadne
mit Kidney dem Böhnchen
im Gepäck hinterher.

Dies verbreitet Winde gen ihre Heimstatt,
sodass sie reflext in die Flucht Meidwärts,
ohne zu sehen ihre Chance
nach vorn mit dem Zorn
ihrer Geborn

So flext sie um sich und meint:
wummsich sei besser als Umsicht
So kommen die Lullabies
Adrianas Woll-Schmarrn zu nahe
und werden so zum Garn ihrer Harm,
so dass es schneit bis weit ins Hinterland hinein,
um das Ja-Aber des Rhabarbers
im Gewirrn der Ariadne zu vertschullern

© CRK, Le, 10/2021

Veröffentlicht von

www.alleskuehn.de

Ein Tausendsassa. Künstler. Mediengestalter. Lebenspraktischer Optimist. Lebt in Leipzig. Nichtbinärer Trans*Mensch. Bunt. Links.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung