Man in Greyblack

Royal

Man in Greyblack

Ohne Ro-h,
sprach der Floh,
als er der Mantis
das Ego des A-a-ls
auf die Brust setzte und
sie zu speisen begann,
bis ihr sein Ypsilon über war
und sie nur noch
einen alten Knochen
übrig gelassen hatte.

Zurück blieben nur
ein Huscherl
mit großen Ohren,
das ständig möhrte,
wenn ein Gedanke
in ihr röhrte und
die Demut in Re.

Und so tanzten sie
unterm Regendach
in den Untergang
der Sonne hinein

© CRK, BS, 05/2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung