Verschneckst du‘s noch?

Tschecksn hext dus mir wex,
ich bin perplex, weil wottig
in den Knochen und
wanisch im Schädel

Ne Message in the Schmottel
lag auf meiner Schwelle zur Tür
zum Dasein unserer selbst,
habe allerdings keine Anleitung
der Übersetzung dazu gefunden

Schmottelst du mir oder
wottel ich dir?

Hyroglyphyrex sagt die Polente
meiner Gedankengänge
Ponturolex allerdings mein
Schweineherz
Und Schwontifix meine
Grube im Magen

Ja, watt denn nu?
Verschwauerst du mir
oder beschrauer ich dich?

Ich Bahnhof
Du Mond

Aber die Frage bleibt:
Was kommt dann?

© CRK, G, 03/2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung