Statement

Enjoy your Home - aus der Reihe der Selfies - Spaßselfie - Ein Statement zu Corona. Stay at Home.

Mr Böhnchen liebte seine Tönchen, wenn er pfiff auf das Gehabe der Alphas seiner Nachbarn. Er mochte es, sich dabei dezent für den Krieg zu bemalen und seine gepflegten Gesichtsstoppeln zur Schau zu tragen.
Gewandet in die Batikhosen seines Zimmermannsdaseins grüßte er jeden Morgen mit seinem bunten Filzzylinder den Catwalk seiner Glitzerwelt. Als Frann und Mauzi in einem. Als eben Mr Böhnchen. Als Einfach-nur-Ich. Ohne Bra im Wonder. Aber mit herzlichem Verstand und logischem Herzen.
So betete er sie an, die holde Weiblichkeit, die er ein- und ausatmet, wie das pure Leben. In dieser Art mochte er die Frauen seiner Welt. So würde er sich selbst lieben und seine Emotionen leben, wie sie sind.
Mr Böhnchen wusste, dass die Alphas seiner Nachbarn auch nur mit Wasser kochten. Er ahnte, dass auch sie sich mal weich und bedürftig fühlten. Nur gestanden sie es sich leider nicht einfach so ein.?
Deshalb trauerte er um sie. Immer wieder. Immer dann, wenn er von ihnen hinter vorgehaltener Hand oder manchmal auch auf offener Straße als Weichei beschimpft wurde.
Niemand würde ihm das nehmen. Noch nicht einmal die gesellschaftliche Gewalt.

© CRK, Le, 10/2020

Inspirierender Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung