Gute Nacht

Es pumpt die Herzmaschine in einem fort
Hallo, ich bin wach und auch noch da,
sagt sie mir im vorwurfsvollen Tone und
fährt die Nadeln inmitten
ihres eigenen Fleisches,
um daraus meiner Sehnsucht
eine Gutenachtgeschichte zu stricken,
die natürlich gut ausgeht und
mit Heimat im Herzen
meiner selbst oder
einer anderen endet

Sei still du dummes Ding,
ist noch nicht aller Tage Abend,
sage ich ihm desderwegen,
du wirst es sehen
und schließe meine Lider …

© CRK, Le, 07/2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung